Bachblüten

 

Die Bachblüten kommen ursprünglich aus England und wurden im frühen 20. Jahrhundert von dem englischen Arzt Dr. Edward Bach entdeckt. 

Er ging bei seiner Bachblütentherapie davon aus,

dass jeder Krise und Krankheit eine seelische Gleichgewichtsstörung voraus geht.

Diese Störung entsteht lt. Dr. Bach durch ein "Missverständnis geistiger Gesetze".

 

 

Dieses Missverständnis erzeugt in uns einen negativen Seelenzustand oder erschafft destruktive Verhaltensmuster  wie z.B. Zweifeln, Angst haben, nicht entscheiden können,  die dann  den Zugang zu unserem intuitiven Wissen und unseren seelischen Selbstheilungskräften blockieren.

 

In seinem bekanntesten Buch „Heilen Sie sich selbst“ (Heal Thyself) schreibt er: „Krankheit wird nie durch anwesende materialistische Methoden kuriert oder ausgerottet, aus dem einfachen Grund, dass Krankheit in ihrem Ursprung nicht materiell ist. […] Krankheit ist im Wesentlichen das Ergebnis des Konflikts zwischen der Seele und dem Verstand und wird nie ausgerottet werden, außer durch geistige und mentale Bemühung.

 

Das Ziel der Bachblütentherapie nach Dr. Bach ist es, den Einklang zwischen Seele und Körper wieder herzustellen und den Kontakt zum eigenen Seelenauftrag wieder zu entdecken. Im Rahmen seiner Nachforschungen definierte Bach 38 positive Seelenpotentiale und ihre dazu gehörigen disharmonischen Zerrformen, wie z.B. Tapferkeit und Angst, Geduld und Ungeduld.

Er umfasste damit sehr differenziert und sehr präzise das menschliche Gefühlsrepertoire.

 

 

Was sind somit Bachblüten?

Bachblüten sind nichts anderes als Unterstützer, die sanft das Ungleichgewicht zwischen Seele und Körper ausgleichen und harmonisieren können.

Sie gehören  zu den Nahrungsergänzungsmittel, sind nebenwirkungsfrei und können mit anderen Therapieformen kombiniert werden.

 

Wann können die Bachblüten unterstützen und vor allem für wen sind sie geeignet?

  • bei Sorgen und Stress
  • bei einer Trennung / Scheidung oder andere traumatische Einschnitte
  • bei einem Neubeginn wie z.B. Umzug, neue Arbeit, Schul/Ausbildungsbeginn
  • bei schwierigen Lebensentscheidungen
  • bei Prüfungsangst, egal ob im Job, der Ausbildung oder Führerschein
  • bei Ungeduld
  • bei der Rekonvaliszenz nach langer Krankheit
  • bei Gedankenkarusell
  • bei Schlafstörungen
  • bei Lernschwierigkeiten
  • bei Trauer
  • und viele andere 

 

Für wen sind Bachblüten geeignet?

 

Bachblüten sind nicht nur für große und kleine Menschen geeignet, auch Íhre Haustiere können von den Blütenessenzen profitieren.

 

 

Neugierig geworden?

Vereinbaren Sie doch einen Termin zu einem Erstgespräch.

 

So finden Sie mich:

body and soul in balance

Heinz-D. Hornung-Werner

Stäffelsbergstrasse13

76889 Dörrenbach

Tel.: 06343 / 98 88 64 2

Druckversion Druckversion | Sitemap
© body and soul in balance