Den Körper und die Seele wieder in Einklang bringen

Vieles in unserem Alltag belastet unsere Psyche sowie unseren Körper.

Seelische Misshandlungen, Traumata, dauerhafter Stress, unerfreuliche Erfahrungen belasten unsere Seele.

Körperliche Beschwerden werden oft nicht beachtet oder es werden ihnen keine ausreichende Beachtung geschenkt.

 

Viele Menschen nehmen eine Klangschalenmassage erst in Anspruch, wenn sich die seelischen und körperlichen Probleme in Schmerzen oder anderen körperlichen Symptomen bemerkbar machen.

Hier ersetzt eine Peter Hess® Klangmassage natürlich nicht den Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker. Sie kann nicht medizinisch wirken, dies ist ausschließlich den Ärzten vorbehalten.

Jedoch zeigen jahrelange Erfahrungen und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse, dass die Klänge und Vibrationen der Schalen eine wichtige Rolle bei der Gesundheitsförderung und Gesundheitserhaltung spielen können.

 

Eine Studie, die in Graz von Mag. Dr. Anna Maria Probst, Universitätsprofessorin für  Zellbiologie, Histologie unf Embryologie durchgeführt wurde, möchte ich in diesem Zusammenhang erwähnen.Sie beschallte einzelne Zellstrukturen mittels Klangschalen. Befragt man einen Klienten nach seinen Erfahrungen im Anschluß an die Klangmassage, so werden wir immer eine subjektive Wahrnehmung mitgeteilt bekommen. 

Körperzellen hingegen können nicht ihre "Befindlichkeiten" äußern, sondern können ausschließlich nur durch ein Transmissionsmikroskop oder ein Rasterelektronenmikroskop untersucht werden. Neben der beschallten Zellgruppe, wurde auch eine Zellgruppe untersucht, die nicht beschallt wurden.

 

Als Fazit dieser Studie läßt sich klar definieren, dass die Zellen, welche eine "Klangtherapie" erhalten hatten, wesentlich vitaler waren, als andere, die nicht beklangt worden waren. 

Vitaler bedeutet hier nicht, dass sie z.B. agiler waren, sondern dass die Anzahl der lebenden Zellen deutlich erhöht war.

In einer ihrer Publikationen schreibt Frau Dr. Probst zusammenfassend: ( Hier zitiere ich )

Insgesamt lässt das die Aussage zu, dass die Zellen sich nach Beschallung stärker teilen und die Sterberate unwesentlich gesenkt ist."

(Klang-Massage-Therapie, Heft 7/2010)

Es zeigt sich, dass hier das Gesunde unter anderem auch auf zellulärer Ebene gestärkt wird.

 

Tatsächlich bestätigt hier die Forschung das, was viele Kleinten berichten.

Wer bei einer Klangmassage die Klänge genießt, spürt nicht nur Gefühle von Gelassenheit, Leichtigkeit, Freude oder mentaler Frische, sondern hat meist auch direkte, messbare körperliche Empfindungen.

Der Herzschlag wird gesenkt, die Verdauung wird (meist hörbar) angeregt, die Durchblutung der peripheren Gefäße steigt an und wird vom Klienten als Wärme, angenehme Schwere, Muskellockerung und ruhige Atmung wahrgenommen.

Jeder, der eine Klangmassage genossen hat, wird immer wieder bestätigen, wie stresslindernd und entspannend diese Erfahrung war.

 

 

So finden Sie mich:

body and soul in balance

Heinz-D. Hornung-Werner

Stäffelsbergstrasse13

76889 Dörrenbach

Tel.: 06343 / 98 88 64 2

Druckversion Druckversion | Sitemap
© body and soul in balance